Auch in diesem Schuljahr wollen wir uns wieder an vielen Wettbewerben beteiligen. Einer davon ist der

Känguru-Wettbewerb

der Mathematik

 

aus der Schulhomepage:

unsere besten Kängurus ;-)

Wie in jedem Jahr fand auch 2018 der Känguru-Wettbewerb unter reger Beteiligung des LHG statt. Über 150 SchülerInnen stellten sich den mathematisch anspruchsvollen Aufgaben. Am erfolgreichsten dabei war Ilja Kovalovs (10.Klasse) mit tollen 130 Punkten und einem 1.Preis. Ilja war auch wiederholt bei Mathematik-Olympiaden erfolgreich und zuletzt auch Teil des Teams am “Tag der Mathematik”. Ebenfalls über 100 Punkte und damit auf einen 3.Preis kamen Charlotte von Burstin, Finia Tschammer (beide 7.Klasse) sowie aus Klasse 9 Aaron Matthes, Lorenz Falk, Emil Eichhorn, Simon  Lietzkow und Moritz Galster.

Finia Tschammer gewann zudem das Känguru-Shirt für den sogenannten Känguru-Sprung - die größte Zahl nacheinander richtig gelöster Aufgaben.

 

Im vorigen Jahr war Moritz unser Erfolgreichster!

Und das war er auch in diesem Jahr Bester des LHG mit tollen 116,75 Punkten. Mit Emil kommt auch der Zweitplatzierte aus unserer Klasse!

Wie ihr in der Tabelle sehen könnt, habt ihr euch suuuuuper geschlagen. Ich bin stolz auf euch!